Herzlich willkommen in Radebeul-Naundorf,

wir begrüßen Sie auf diesen Seiten und möchten Ihnen unseren Radebeuler Ortsteil näher vorstellen. Sie können einen Streifzug durch die lange Geschichte machen, etwas über traditionelle Gepflogenheiten erfahren oder aber auch sich über die Entwicklung in der heutigen Zeit informieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei.

Neues aus Naundorf

Galerie im "Kasten" (am Denkmal)

ab 2. November 2019, 10:30 Uhr wird die neue Ausstellung unter dem Motto "Schreib doch mal 'ne Postkarte" zu sehen sein.
Anlass ist die 150 jährige Jubiläum des Erscheinens der ersten Postkarten. Im Oktober 1869 als Correspondenzkarten eingeführt, um kurze Nachrichten zu verschicken, trat die Postkarte ihren Siegeszug um die Welt an. In den beiden Kriegen millionenfach als Feldpostkarten verschickt, als Grüße zu bevorstehenden Festtagen, zu Geburtstagen und persönlichen Festen, als Erinnerungen an Urlaube in den schönsten Gegenden Deutschlands und der Welt. Jetzt lösen leider E-Mail und Whatsapp zunehmend die Postkarte ab. Sammler finden immer noch Freude daran und wenn man ehrlich ist, eine schöne Postkarte von der Insel Capri und man träumt sich dort hin. Wenn Sie schöne Naundorfer Postkartenmotive zu Hause haben, melden Sie sich bitte bei einem Mitglied unserer AG, Herrn Dr. Müller, Stephan Große, Michael Henker oder Eva Schindler.

24.9.2019 Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl

Neben der Berichterstattung zur Vereinstätigkeit stand die Vorstandswahl auf der Tagesordnung. Es wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder mit großer Mehrheit wiedergewählt mit einer Ausnahme: das 'Dienstälteste' Vorstandsmitglied Steffen Meißner schied auf eigenen Wunsch aus. An dieser Stelle ein besonderes Dankeschön für seine hervorragende Arbeit in den vielen Jahren, zuletzt als Stellvertretender Vorsitzender. Mit großem Engagament hat er sich um die Vereinsarbeit bemüht und war maßgeblich an der Organisation der Dorffeste beteiligt. Neu in den Vorstand wurden Jana Bachmann und Thomas Jakob gewählt.

Das 11. Dorf- und Schulfest von Naundorf fand vom 14. bis 16. Juni 2019 statt

Das 11. Dorf- und Schulfest ist Geschichte. Es bleiben schöne Erinnerungen. Viele Kontakte unter Freunden, zwischen alten und neuen Naundorfern, Besuchern aus Nah und Fern, in den Familien und unter ehemaligen Schulkameraden der Naundorfer Schule hat es gegeben. Trotz eines wechselhaften Wetters am Festsonntag war der Umzug zur 875-Jahr Feier mit einer Länge von über 250 Metern und 25 Bildern ein Höhepunkt zum Fest. Allen Unterstützern, Sponsoren, den zahlreichen Helfern aus der Dorfgemeinschaft dankt der Vorstand des Dorf- und Schulvereins auf das Herzlichste. So konnten wir ein sehr schönes und friedliches Dorffest feiern.

Naundorfer Nachrichten

Unsere "Naundorfer Nachrichten" erscheinen nun seit 1993 Dank Sponsoren und unermüdlichen Mitgliedern des Dorf- und Schulvereins regelmäßig, die diese verfassen, verteilen und jetzt auch digital aufbereiten, so dass sie jetzt unter unseren Traditionen nachzulesen sind.

Heimatstube Naundorf

Alte Gebrauchsgegenstände, Werkzeuge und vor allem Spielzeug aus alten Zeiten, sowie manches Zeugnis aus der Geschichte Naundorfs sind liebevoll zusammengestellt und werden bei einem Rundgang gern mit kleinen Anekdoten verbunden.
Neben dem Museum und Café beherbergt die Heimatstube auch ein Bastel- und Handarbeitsgeschäft - ein Besuch lohnt sich, schauen Sie doch einmal vorbei. Naundorfer Heimatstube

Naundorfer Weinstube

Sächsische Weine genießen ist das Motto der mit viel Liebe restaurierten Weinstube in Naundorf. Natürlich werden auch alkoholfreie Getränke, Kaffee oder Bier serviert. Kleine selbst angerichtete kalte Speisen ergänzen das Angebot.
Vergessen Sie Ihren Alltagsstress und genießen Sie das wunderbare dörfliche Ambiente. Naundorfer Weinstube