Naundorfer Dorffeste

2015 : Naundorf im Wandel der Zeit

Das mittlerweile 10. Dorf- und Schulfest fand vom 19. bis 21. Juni 2015 unter dem Festmotto „Naundorf im Wandel der Zeit“ statt. Neben der offiziellen Übergabe der inzwischen 110 Jahre alten frisch rekonstruierten Schule mit dem modernen Anbau hat sich dieses Fest auch in das 80-jährige Jubiläum der Gründung der heutigen Stadt Radebeul eingebracht. Auf der zentralen Festbühne am Dorfteich wurde am Freitag, dem 19. Juni das Eröffnungsspektakel „Naundorf dreht am Rad der Zeit“ dargeboten.

Neben vielen bewährten Attraktionen wie die Einbeziehung des Dorfteiches in die Festgestaltung und die Öffnung zahlreicher Höfe und Weinkeller, war auch Neues zu entdecken und damit auch der „Wandel der Zeit“ sichtbar zu erleben. Ein ehemaliger Bauernhof hat sich wieder mit landwirtschaftlichen Inventar und lebenden Tieren präsentiert, die alte Scheune ist inzwischen zu einem schicken Wohnhaus mit historischem Ambiente gewandelt. Am Festsonnabend wurde nachmittags das 2. Naundorfer Karrenrennen gestartet – der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt.

Der Sonntag startete mit Dixilandklängen zum Frühschoppen und das Herz der Oldtimerfreunde schlug bei der Parade der durchfahrenden historischen Fahrzeuge hoch.